Ein Praktikum bei den Profis

 

Junge der Drupal mag

Während meines 2-wöchigen Praktikums hier habe ich nun auch die Ehre, etwas in den undpaul-Blog zu posten. Deshalb dachte ich mir erzähle ich erstmal wie es hier so abgeht und was ich so gemacht habe. Oder ich fange besser bei mir an. Ich heiße Felix Haub, bin 16 Jahre alt, spiele Kanupolo im Verein und interessiere mich für Informationstechnik. Vor Kurzem habe ich mit Schlagzeugunterricht aufgehört, trommle aber trotzdem gerne noch mal ordentlich die Nachbarn aus dem Schlaf.

Ich habe mich einige Zeit sowohl mit Algorithmik und 3D-Animation auseinandergesetzt, bis mich vor 1,5 Jahren Drupal in den Bann zog. Seit dem arbeite ich hin und wieder mal bei undpaul mit oder helfe Verwandten und Freunden.
So bin ich auch auf die Idee gekommen mein Schulpraktikum hier zu verbringen.

Kein Büro wie jedes andere

Hier bei undpaul im Büro hängen überall Drupal-Poster wie man das wahrscheinlich erwartet. Ein Raum reicht für so ein Team auch aus, wobei der auch ziemlich groß ist und ausreichend Platz für die 5 Mitglieder + Gäste bietet. Meistens sind außer mir aber nur 2 oder 3 'Kollegen' da, zur Zeit noch ein weiterer Praktikant.

Wir haben alles Menschennötige da, den Rest macht Joeys. Hier lässt es sich wirklich leben, aber ich bin leider noch Schüler, also kann ich nicht dauerhaft hier sein.
Da ich mich in Drupal bereits einigermaßen auskannte, habe ich immer was zu tun. Hin und wieder habe ich bei einem Projekt geholfen und das Theme dafür erstellt oder Bugs und Probleme behoben und programmiert. Ich fühle mich auch eher so beim Coding zu Hause. Den Rest der Zeit habe ich meistens gelernt, mit den Video-Tutorials von BuildAModule.com, die wirklich genial sind, sodass die monatlichen Kosten dafür (Abo) angebracht sind. Also schaut da unbedingt mal vorbei, es gibt auch kostenlose Videos. (<-Schleichwerbung im Blog :D).

Es kommt was rum

Ich bin momentan in der zweiten Woche und habe verdammt viel gelernt: Ich habe mein erstes simples Modul geschrieben und weiß eine Menge mehr über Drupal, Git, Theming etc. Ich kenne mich jetzt mit hooks aus, insbesondere dem hook_form_alter(). Und damit kann man gut herumspielen. Ich werde auf jeden Fall weiter mit Drupal arbeiten und vielleicht werde ich ja ins Team aufgenommen, als Dauer-Praktikant oder so, also unterstützt mich und schreibt bitte einen Kommentar, dass ihr mich dabei haben wollt, dann nehmen sie mich bestimmt auf.