Inline Weiterlesen-Link mit Views (Drupal 7)

Ein häufig gefragtes Design-Element ist ein Weiterlesen-Link am Ende eines Teasers (Ein Beispiel in der Grafik rechts). Mit Views ist das nicht so einfach, obwohl man an vielen Stellen diverse HTML-Einstellungen vornehmen kann - das HTML-Element für das Feld selbst, das HTML-Element für den Wrapper des Feldes usw. Trotzdem wird der Link nicht inline angezeigt, weil um den Teaser <p>-Tags ausgegeben werden. Wenn wir das verhindern können, erscheint auch der Link zum Weiterlesen direkt hinter dem letzten Wort des Teasers. Wir brauchen einen View, der Felder ausgibt und dazu folgende Felder:

  • Inhalt: Body
  • Inhalt: Link
  • Global: Custom Text

Das letzte Feld "Custom Text" muss in der Reihenfolge nach den beiden anderen Feldern eingeordnet werden, sonst kann es nicht auf deren Werte zugreifen. Die Felder Body und Link schließen wir von der Anzeige aus (Exclude from display).

In den Style-Settings der Felder Body und Link setzt ihr Häkchen für "Customize Field HTML" und "Customize Field and Label Wrapper HTML". Es öffnen sich jeweils ein paar Optionen. Sinnvoll wären für beide Felder die Einstellung -KEINE- für das Wrapper-HTML und SPAN-Tags oder ebenfalls gar nichts für das Feld-HTML. Für das Body-Feld müsst ihr außerdem in "Rewrite Results" noch ein Häkchen bei "Strip HTML Tags" setzen. Das Feld Global: Custom Text wird so konfiguriert: In das Textfeld tragt ihr das hier ein: "[body] [view_node]".