Der Girls'Day 2015 bei undpaul

Girls' Day

Wie schon im letzten Jahr haben wir auch in diesem Jahr zwei Plätze für den Girls'Day angeboten. Beim Girls'Day geht es darum Mädchen ab der 5. Klasse Ausbildungsberufe und Studiengänge, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind, näher zu bringen. Deutschlandweit nahmen 2014 bereits rund 103.000 Mädchen dieses Angebot wahr.

Dieses Jahr besuchten uns zwei interessierte Mädchen im Alter von 12 und 13 Jahren. Nach einem anfänglichen Kennenlernen erklärten wir den beiden was wir überhaupt machen, was Open Source bedeutet, was ein Content Management System ist, was Drupal besonders macht und wie unser Team arbeitet. Wie schon letztes Jahr gehörte dazu auch eine Video-Konferenz mit den Team-Mitgliedern, die nicht im Hauptstandort Hannover arbeiten.

Im Anschluss erklärten wir den beiden die Funktionsweise von Webseiten und was dahintersteckt. Wir zeigten ihnen HTML und CSS und ließen sie unter unserer Anleitung eine eigene statische Seite erstellen. Nach einem stärkenden Mittagessen im Centrum am Lindener Markt ging es an das Erstellen einer Drupal-Seite. Auf vorbereiteten Drupal-Instanzen von Drupal Gardens tobten sich die beiden kreativ und konstruktiv aus. Nachdem die Seiten mit Inhalten bestückt waren, wurden sie natürlich nicht nur auf dem Rechner, sondern auch auf mobilen Endgeräten betrachtet. Durch das Benutzen von Drupal Gardens können die beiden ihr Werk "mitnehmen" und später weiter daran arbeiten.

Wir hoffen, den beiden einen schönen, aufschlussreichen und spannenden Tag geboten zu haben. Auch für 2016 steht der Girls'Day bei undpaul auf dem Plan. Wir wünschen uns, dass viele IT-Dienstleister und vor allem Drupal-Agenturen es uns gleich tun!