Thunder ist das erste offene Online-Redaktionssystem von Verlagen für Verlage (vgl. thunder.org). Thunder basiert dabei auf Drupal 8 und wurde von dem Medien- und Verlagskonzern Hubert Burda Media entwickelt.

Das Online-Redaktionssystem ist kostenlos nutzbar und wird von der Thunder-Koalition weiterentwickelt. Dabei erfolgt die Optimierung von Thunder, indem es gemeinschaftlich durch das Thunder-Netzwerk weiterentwickelt und gewartet wird.

Effizient, lizenzkostenfrei und simpel

Hubert Burda Media wollte mit der Entwicklung von Thunder dazu beitragen, dass eine effiziente, simple Möglichkeit kreiert wird, redaktionellen Inhalt zu veröffentlichen.

Die beste technologische Basis für den besten journalistischen Inhalt.

Darüber hinaus sollte die Drupal-Distribution für jeden zugänglich sein, damit möglichst viele Content-Manager, Unternehmen und Agenturen von der Weiterentwicklung profitieren.

 

Thunder bietet die Möglichkeit, große Aktualisierungen von News-Seiten schneller und kostengünstiger umzusetzen.

Thunder besteht aus der aktuellen Drupal-8-Funktionalität, vielen nützlichen Modulen von Verlagen und Branchenpartnern sowie einer Umgebung, die es einfach macht, neue Funktionen zu installieren, bereitzustellen und hinzuzufügen (vgl. thunder.org).

Infografik zu Thunder
http://thunder.org/

Ein qualitätssicherndes Netzwerk

Durch die weltweite Kooperation von unterschiedlichen Unternehmen, Drupal-Entwicklern und anderen IT-Partnern (sog. Thunder-Koalition), gibt es ein ständig größer werdendes Netzwerk, das sich um Thunder bemüht. Dieses arbeitet daran, Thunder fortschreitend weiterzuentwickeln.

Dabei entscheidet die Thunder-Koalition beispielsweise, welche Module der Drupal-8-Distribution entnommen oder ergänzt werden. Dadurch wird die technologischen Grundlage von Thunder auf dem neuesten Stand gehalten und die Funktionalität kontinuierlich verbessert. Angesichts dieses Netzwerks kann die Qualität von Thunder stetig gesichert werden.

Mit Thunder direkt loslegen

Thunder bietet für Publisher ein vorkonfiguriertes Content-Management-System auf Basis von Drupal 8, das ein hohes Maß an Praktikabilität aufweist. Mit Thunder kann ein Content-Manager direkt beginnen, Inhalte einzupflegen. Es muss nichts weiter vorher konfiguriert werden, das ist enorm kosten- und zeitsparend.

Steffen Rühlmann

Steffen Rühlmann

  • Senior-Drupal-Entwickler

Features 

Thunder liefert passende Funktionen, welche das redaktionelle Arbeiten erleichtern, ohne, dass größere Summen in die Weiterentwicklung gesteckt werden müssen. Beispielsweise bietet Thunder die Möglichkeit, dass Redakteure einfach Instant-Artikel auf Facebook ohne größere Ladezeiten auf der mobilen Seite veröffentlichen.

Mit Thunder journalistischen Content flexibel erarbeiten und verwalten.

Zudem können Redakteure Inhalte flexibel von überall aus verfassen, unabhängig davon, ob sie gerade unterwegs sind und von ihrem Mobilgerät oder ihrem heimischen PC etwas veröffentlichen möchten.

Weiterhin werden mithilfe des Infinity Themes neue Inhalte geladen, sobald der Benutzer einer Seite am Ende eines Artikels angekommen ist. Außerdem ist es möglich, dass Redakteure ohne viel Aufwand Umfragen ausarbeiten (vgl. thunder.org). Dies sind nur einige der Funktionen, die bereits bei Thunder implementiert wurden.

Quelle: thunder.org,Thunder - Neuer Meilenstein für das Online-Publishing

Screenshot mein-schoener-garten.de nach Relaunch

Mein schöner Garten

Im ersten Quartal 2016 relaunchte die Burda Senator GmbH - ein Unternehmen der Hubert Burda Media Gruppe - das Online-Portal auf Basis der Thunder-Distribution. Wir unterstützten das Unternehmen mit der erfolgreichen Umsetzung des Portals mit Drupal 8 inklusive Datenmigration aus dem Vorgängersystem. Außerdem wurde eine komplexe Solr-Suche mit Facetten implementiert.

mein-schoener-garten.de

Wir kennen uns
damit aus.

Wir gehören dem Verbund der Certified Thunder Integrators an. Zu einem unserer ersten Projekte, die wir mithilfe von Thunder umgesetzt haben, gehört beispielsweise Mein Schöner Garten.

Haben Sie ebenfalls Interesse an einem Projekt, welches mithilfe von Thunder umgesetzt werden soll? Sprechen Sie uns gern an. 

Tel. 0511 / 999 7856 0
info@undpaul.de